Da wir letztes Jahr so gute Erfahrungen damit gemacht hatten die Kindergeburtstage unserer Mäuse im Sommer nachzufeiern, haben wir es dieses Jahr gleich wiederholt. Unsere Kleinste hatte zu ihrem Geburtstag ein Kuschelkrokodil geschenkt bekommen und so war das Motto für ihre Party sofort klar: “Mama ich möchte eine Dschungel-Party feiern! Mit ganz vielen wilden Tieren! Elefanten, Affen, Löwen und Krokodilen!” Eigentlich leben die meisten Tiere davon nicht im Dschungel. Aber wir nehmen das mal nicht so genau. :-)

Da das Wetter mitgespielt hat konnte die Party im Garten gefeiert werden, der durch sein üppiges Grün schon fast ein kleiner Dschungel ist. Für die Deko im Safari-Look habe ich aus Leoparden-Stoff und Juteband Girlanden gebastelt. Als Tischdecke mussten zwei Bettlacken herhalten. Dazu kam noch Geschenkpapier im Leo-Styl und Tischläufer aus Jute. Monsterablätter, ein tropische Gesteck aus Kunstblumen und meine alten Zootiere aus DDR-Zeiten machten den Look perfekt.

Die Pappteller in Form von Monstera Blättern hatte ich letztes Jahr für die Flamingo-Party gekauft, dann aber nicht genutzt. Hier konnten sie nun endlich zum Einsatz kommen. Die Pappbecher wurden mit Leo-Geschenkband umwickelt und die Strohhalme bekamen Palmenblätter, die ich aus Glitzerkarton geplottet hatte.

Damit die kleinen Gäste nicht hungrig in ihr Party-Abenteuer starten mussten, gab es Papageien- und Schoko-Muffins verziert mit den zuckersüßen Dschungeltier-Steckern von Meri Meri.

Besonders gut angekommen ist aber die Schokotorte mit der kleinen Wimpelkette und den Zootieren als Deko.

Damit die Kinder neben dem ganzen Toben im Garten auch noch eine ruhige Beschäftigung haben, hatte ich mir überlegt mit ihnen Löwenköpfe zu basteln. Dazu habe ich aus alten Pappkartons Kreise ausgeschnitten, die danach mit einem geplotteten Löwengesicht beklebt wurden. Ringsherum habe ich dann Löcher gestanzt. Durch die konnten die Kinder dann bunte Stoffstreifen als Mähne fädeln. Am Ende entstanden viele lustige Löwen, die eine schöne Deko fürs Kinderzimmer und eine nette Erinnerung an die Feier sind.

Am Ende haben die kleinen Künstler auch noch mit Kreide ganz wundervolle Bilder in unsere Hofeinfahrt gemalt.

Alle hatten viel Spaß und es war wieder mal eine gelungene Feier.

Für dein Pinterest Board

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.