Bist du noch auf der Suche nach einem Wichtel- oder Weihnachtsgeschenk für eine liebe Nähfreundin? Oder möchtest du deinen Nähplatz selbst etwas weihnachtlich gestalten? Dann habe ich heute zum Nikolaus im Rahmen meiner kleinen Adventsaktion #fraufadenscheins_adventszauber eine kleine, aber feine kostenlose Nähanleitung inklusive Schnittmuster für ein Nadelbäumchen für dich.

Das Nadelbäumchen dekoriert deinen Nähplatz weihnachtich und deine Stecknadeln sind gleichzeitig gut verstaut in diesem besonderen Nadelkissen.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Du benötigst:

  • Stofffeste aus Webware
  • farblich passendes Nähgarn
  • Füllwatte
  • Blumenübertopf (ca. 10 cm Durchmesser)
  • Dekosteinchen
  • Holzstab
  • Stäbchen zum Ausformen der Ecken

Hier findest du das Schnittmuster zum Download:

Und so geht’s:

Drucke das Schnittmuster in 100% und ohne Seitenanpassung aus und schneide das Bäumchen zwei mal aus Baumwollstoff zu.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Lege die beiden Zuschnitte rechts auf rechts und nähe sie zusammen. Die untere Kante am Stamm bleibt geöffnet.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Schneide die Ecken des Bäumchens bis kurz vor die Naht schräg ab.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Die innenliegenden Ecken schneidest du bis kurz vor die Naht V-förmig ein.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Nun musst du die Nahtzugaben ringsum nur noch  auf ca. 3 mm zurückschneiden.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Wende das Bäumchen auf rechts und forme alle Ecken gleichmäßig aus. Nimm dir hier ein Stäbchen zur Hilfe.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Fülle nun das Bäumchen großzügig mit Füllwatte. Beginne am besten damit die Spitzen und dann den Rest auszufüllen.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Nun steckst du zur Stabilisierung ein Holzstäbchen ins Innere. Unten sollten ca. 3 bis 4 cm des Stäbchens herausschauen.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Nimm nun den Blumen Übertopf und fülle ihn zu 3/4 mit Dekosteinchen.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Dann steckst du das Nadelbäumchen hinein und füllst den Topf bis kurz unter den Rand mit Steinchen auf.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Fertig ist dein Nadelbäumchen! Du kannst es noch zusätzlich mit einem Knopf an der Spitze und einer Schleife um den Topf verzieren.

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Nun wünsche ich dir noch einen schönen Nikolaustag und viel Spaß beim Nachnähen! Teile dein Werk gern in der Frau Fadenschein Nähcommunity oder unter den Hashtag #fraufadenschein oder #fraufadenscheins_adventszauber

Bist du noch auf der Suche nach einem selbstgenähten Weihnachtsgeschenk? In meiner Ebook-Rubrik findest du zahlreiche Schnittmuster!

Copyrighthinweis:

© 2018 Alle Rechte der Anleitungen, Bilder und Texte aus diesem Ebook liegen bei Claudia Günther  (Frau Fadenschein). Das Kopieren und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden. Die Nutzung dieses Ebooks ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Wenn du ein Produkt, welches du nach dem Schnitt genäht hast, gewerblich verkaufen willst, schreibe bitte eine Mail an: mail@fraufadenschein.de.

Für dein Pinterest Board

Kostenloses Schnittmuster: Nadelbäumchen | Nadelkissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.