Heute habe ich eine kleine, aber feine Anleitung für dich, wie du in kurzer Zeit eine süße Schleife basteln kannst. Ich habe für dich eine kostenlose Download-Vorlage erstellt, mit der du in wenigen Minuten dieses hübsche Accessoire herstellen kannst. Es gibt zwei Versionen der Schleife: mit hängenden und mit geraden Enden. Ebenfalls sind zwei verschiedene Größen enthalten.

Wie du die fertige Schleife einsetzt, ist ganz deiner Kreativität überlassen. Du kannst sie mit einem Karabiner versehen und z.B. als Schlüsselanhänger oder Taschenbaumler verwenden, oder du befestigst an der Rückseite eine Haarspange oder einen Haargummi und nutzt sie als schicken Haarschmuck! Auch als Brosche macht die Schleife etwas her: du musst nur mit Heißkleber eine Broschennadel auf der Rückseite befestigen.

Du siehst, die Möglichkeiten sind sehr vielseitig.

Du benötigst:

  • Reste nicht fransenden Materials, z.B. Kunstleder, Filz, Korkstoff, SnapPap etc.
  • Textilkleber
  • selbstlöschender Markierstift
  • optional: Heißkleber
  • optional: Karabiner (2,5 cm), Haargummi, Haarspange, Broschennadel etc.
  • Schere

Hier findest du die Vorlage zum Download:

Und so geht’s:

Drucke Die Vorlage in 100% und ohne Seitenanpassung aus und schneide die benötigten Teile zu.

Schleife mit hängenden Enden

Generell gilt für beide Versionen der Schleife: Wenn die Rückseite der Schleife zu sehen ist, schneide die Enden (hängend oder gerade) zwei mal zu und klebe sie aufeinander.

Damit alles passgenau wird, schneide zunächst ein Schleifenende zu, klebe es auf links auf links auf ein Stück deines Materials und schneide es dann nochmals aus. So hast du nun zwei schöne Seiten.

Nimm nun den Zuschnitt für die Schleife und streiche das Mittelstück auf der linken Materialseite mit Kleber ein. Falte nun einen Schleifenbogen zur Mitte um und drücke ihn an.

Streiche nun wieder Kleber auf und falte den anderen Schleifenbogen zur Mitte. Gut festdrücken.

Schlage nun den Streifen für den Schleifenknoten um die Schleife herum und fixiere ihn mit Kleber.

Wenn du der Schleife einen Karabiner, Schlüsselring oder ähnliches hinzufügen möchtest, fädele diesen zuvor auf den Streifen auf und klebe in danach zusammen.

Nun streichst du auf die Schleifenenden oben in der Mitte Kleber und drückst die Schleife gut an. Du kannst nun alle Lagen noch einmal mit einer Klammer fixieren und den Kleber trocknen lassen.

Fertig ist deine Schleife mit hängenden Enden. Nun kannst du z.B. auf der Rückseite noch einen Haargummi, eine Haarspange oder eine Broschennadel mit Heißkleber aufkleben.

Schleife mit geraden Enden

Klebe den die Schleife so zusammen wie vorher gezeigt und fixiere sie ebenfalls mit Kleber mittig auf den geraden Schleifenenden.

Nun schlägst du den Streifen für den Schleifenknoten noch mittig um alle Materiallagen und klebst ihn fest.

Fertig ist deine Schleife mit geraden Enden! Nun kannst du sie weiterverarbeiten.

Viele schöne Schnittmuster findest du übrigens in meinem Onlineshop!

Für dein Pinterest-Board

1 Kommentar für “Kostenlose Anleitung: Schleife basteln | inkl. Vorlage”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.