Ihr Lieben, heute ist es soweit! So gut wie einen Monat nach der Veröffentlichung meines Buches fällt der Startschuss für die Blogparty zu „1 Frau – 16 Taschen: Praktische Must-Haves für jeden Tag nähen“! In den letzten Wochen haben 10 liebe Bloggerkolleginnen ihre Taschenliebe mit mir geteilt und viele tolle Modelle nach den Anleitungen aus dem Buch genäht. Ab morgen wird jede dieser tollen Frauen in ihrem Blog ihre Taschen vorstellen. Ich kann euch schon mal sagen, es sind wirklich wunderbare Exemplare entstanden.

Damit ihr alles im Blick habt, findet ihr hier alle Fakten zur Blogparty.

Terminplan

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

 

Teilnehmerinnen

Natürlich möchte ich euch meine lieben Bloggerkolleginnen,die bei der Blogparty dabei sind noch vorstellen. Ich bin ja ein großer Fan davon, die Menschen, die hinter einem Blog stehen auch ein bisschen näher kennen zu lernen. Daher lasse ich die Damen mal für sich sprechen. Ich zeige hier auch nur Ausschnitte ihrer Taschen damit die Spannung hoch gehalten wird und ihr die schönen Nähwerke dann im entsprechenden Blog begutachten könnt.

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

Seele & Faden – das bin ich. Joanna. 2-fach Mama. Etwas chaotisch und laut, mit dem Hang zur Perfektion.

Nähen lag schon immer in der Familie. Meine Oma hat schon für uns alle genäht und auch ich fand immer interessant, was man aus Stoffen verbinden kann. Früher waren es upcycle Produkte die ich für mich gestaltet habe. Inzwischen liebe ich das Stöbern auf Märkten und in Läden, um neue Stoffe zu entdecken.  Nähen entspannt und ist mein Ausdruck etwas Neues umzusetzen & Stoffe zu kombinieren. Seit 2014 ist Seele & Faden ein offizielles Label unter dem ich nicht nur Kleidung für meine Kinder nähe, sondern auch Taschen. Turnbeutel, Shopper & Geldbeutel in schlichtem Design, aber mit Liebe zum Detail, für ein neues Lieblingsstück.

»Joannas Beitrag

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

Huhu, ich heiße Katie und stehe seit 2015 hinter dem Blog „Katiela“. Ins Nähen und Bloggen bin ich ehr so reingerutscht. Bald war ich sehr aktive Probenäherin und irgendwann wurde Katiela auch mein Nebenjob. Dazu sind dann Vorlagen für den Plotter, kleine Schnittmuster, Autorenbeiträge und und und dazu gekommen. Mittlerweile gebe ich auch Nähkurse. Am Liebsten nähe ich: KLEIDER! Ich bin ein absolutes Kleidermädchen und wenn ich nicht umbedingt eine Hose anziehen muss, dann trage ich nur Kleider. Gerne auch etwas Besonderes und sehr Weiblich. Und was passt dazu besser als Taschen! Sie passen immer und runden jedes Outfit an! An dem Buch gefällt mir sehr die Vielfalt, es ist für Jede was dabei, sehr unterschiedliche Schnitte, die wirklich einfach zu nähen sind.

»Katies Beitrag

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

Mein Name ist Katharina, ich bin Mitte 30, verheiratet, habe einen 9jährigen Sohn und wohne mit meiner kleinen Famillie in einem kleinen Häuschen auf dem Land, ganz in der Nähe von Hamburg. Ich bin berufstätig und verbringe dort den Tag eher unkreativ mit vielen Zahlen am Computer. Mit Nähen habe ich vor ca. 5 Jahren angefangen, und vor 3 Jahren kam dann mein Nähblog „Der Rabe im Schlamm“ dazu. ich nähe gerne Taschen, Kleidung, und seit neustem hat mich das Patchworkfieber gepackt. Der Erfinder meines Blognamens ist übrigens mein Sohn. Als er vier war, hat er im Auto auf einmal gesungen: „www der rabe im schlamm de“. Wir haben dann daheim direkt mal online recherchiert, konnten aber nichts dazu finden… Ich habe das jedoch nie vergessen und somit war mein Blogname dann ganz schnell gefunden. 

»Katharinas Beitrag

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

Hallo! Ich bin Andrea, Mama einer kleinen großen Zaubermaus, Stoffsüchtig, Nähliebhaberin und Plottertante. Seit neustem auch Applikations“fee“. Ich nähe bereits seit gut 6 Jahren und blogge darüber unter dem Label Fräulein An. Auf meinem Blog dreht sich alles rund ums Thema Nähen, Plotten und DIY. Nähen begann als kleines Hobby und hat sich mittlerweile als großartige Leidenschaft entpuppt. Seit 2014 habe ich mit meinem Mann einen kleinen DaWanda Shop. In diesem bieten wir unsere E-Books und hin und wieder auch genähte Accessoires an. Zum Blog und Shop schreibe ich regelmäßig Anleitungen für das Snaply Magazin.

Über Snaply habe ich auch die liebe Claudia kennen gelernt und durfte jetzt für sie ein, zwei wunderschöne Taschenschnitte aus ihrem großartigen Buch nähen.

Ich zähle mich als kleine wissbegierige Bloggerin und freue mich immer mehr und neues dazu zu lernen – wie zum Beispiel das Nähmalen.

»Andreas Beitrag

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

Ich bin Angela, Jahrgang ‘86 und komme aus der Nähe von Stuttgart. Seit vielen Jahren nähe ich intensiv für Familie und Freunde und bin seit 2015 mit meinem Blog „LalaFab“ online.

Neben meiner Hauptarbeit als Marketing- und Produktmanagerin arbeite ich in jeder freien Minute für mein Label. Das Thema Nähen begleitet mich seit vielen Jahren. Nach meiner Ausbildung als Modedesignerin habe ich mir mit meinem Blog einen Herzenswunsch erfüllt und möchte meine Leser zu eigenen Werken inspirieren und motivieren.

Auf Lalafab stelle ich meine aktuellen Projekte rund um das Thema DIY und Nähen vor, gebe Tipps und Tricks und veröffentliche eigene E-Books sowie kostenlose Tutorials.

»Angelas Beitrag

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

TilliT ist schwedisch und heißt VERTRAUEN

Nachdem ich – 37, 3-fach-Mama, verheiratet, Lehrerin – immer dachte, ich könne aufgrund fehlender Geduld niemals nähen, hatte ich vor etwa 3 Jahren einfach mal Vertrauen TilliT … und habe es ausprobiert. Seither ist das Nähen (neben dem Fotografieren) zu meiner liebsten Beschäftigung geworden und ich teile meine Freude darüber auf meinem Blog und bei Instagram (tillit.ta) und Facebook (TilliT) .

»Tatianas Beitrag

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

Ich bin Katrin und meine gespaltene Persönlichkeit ist die „Filzprinzessin“. Meine große Leidenschaft ist die DIY-Welt. Wann das begonnen hat, kann ich gar nicht so genau sagen. Im „wahren“ Leben bin ich weniger prinzessinnenhaft. Besonders als Mama von einem kleinen Jungen geht es eher wild im Alltag zu. Auf meinem Blog zeige ich viele Nähwerke für meinen Sohn und mich aber auch Buchrezensionen. Ich würde mich freuen, wenn du einen Blick auf meine Seite wirfst.

»Kathrins Beitrag

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

Ich bin 37 Jahre alt und wohne mit Mann, unseren zwei wilden Kerlen und Wauzi tief im Westen. Mein Beruf hat mit der Näherei und Kreativität so viel gemeinsam, wie Nuss-Nougat-Creme mit Kalorienzählen 😉

Das Nähen habe ich mir vor mittlerweile 5 Jahren selber beigebracht und durch „rumwerkeln“ optimiert. Ich liebe die Herausforderung und „geht nicht, gibts nicht“ und aufgegeben wird schon gar nicht.

Mit meinem Blog „Kreativ im Pott“ habe ich mir Anfang November letzten Jahres einen kleinen Traum erfüllt, denn das Schreiben, zusammensetzen der Beiträge und letztlich auch das Fotografieren machen mir unglaublich viel Spaß.

Ein paar Rezepte haben sich auch zwischen meine Nähprojekte, Tutorials und DIY geschlichen. Ich experimentiere halt auch gern am Herd.

»Jessicas Beitrag

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

Ich bin von Herzen gern kreativ und mag es, Dinge mit den eigenen Händen zu gestalten. Was dabei herauskommt, zeige ich gern auf meinem Blog filigarn: kleine und große DIY-Projekte, meine Nähwerke und Dekoideen. Einfach alles was mein Herz begeistert und das Leben schöner macht. Weil selbstgemacht doch immer noch am schönsten ist!

Blogparty zu meinem Buch "1 Frau – 16 Taschen"

In der Kunst wie im Leben ist alles möglich, wenn es auf Liebe gegründet ist.  (Marc Chagall)

Die Aussage Chagalls begleitet mich schon sehr lange. Denn sie passt so gut zu mir.

Seit ich denken kann, liebe ich es kreativ zu sein. Aber fast noch mehr als das Kreativsein selbst liebe ich es, meine Ideen und Werke mit anderen zu teilen. Hier haben sich auch meine beiden erlernten Berufe (Kindergärtnerin und Landschaftsarchitektin) perfekt ins Bild eingefügt.

Mit der Geburt meiner Kinder habe ich schließlich auch zu nähen begonnen und es ist inzwischen die große Liebe geworden. Deshalb habe ich 2013 auch das Label „liebedinge“ gegründet. Hier kann ich meine Leidenschaft mit anderen teilen und mit Anleitungen, Ebooks und Nähbeispielen meine Liebe zum Nähen aber auch zur Kunst und Kreativität weitergeben.

So, nun möchte ich gern mit euch allen feiern. Schaut doch ab morgen auf den Blogs dieser großartigen Frauen vorbei. Ich freue mich so, wie unterschiedlich doch die Taschenmodelle geworden sind. Vielleicht inspirieren sie euch ja zu euer eigenen, neuen Lieblingstasche!Ich halte euch auf jeden Fall auch jeden Tag noch über Facebook und Instagram auf dem Laufenden und verlinke dort noch einmal den entsprechenden Beitrag.

Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen, dass ihr mitgemacht und so tolle Taschenmodelle genäht haben. Es war mir eine Freude, die gemeinsame Leidenschaft fürs Nähen und natürlich für Taschen mit euch zu teilen!

Eure Claudia

2 Kommentare für “Blogparty zu meinem Buch „1 Frau – 16 Taschen“”

  1. Oh ist das toll. Wie schön, die Gesichter hinter den Blogs zu sehen und etwas zu erfahren. Nun bin ich natürlich super gespannt auf die Taschen. Wir sehen uns also sicher auf der tour. Viele liebe Grüße maika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.