_w_Hauswurz_01

Hach, ist das schön draußen! Endlich kann man wieder auf dem Balkon in der Sonne sitzen! Seit wir umgezogen sind gibts auf dem neuen natürlich auch viel zu tun. Da wird bei uns der Balkongärtner geweckt. Nachdem die Minze dank der vielen Sonne üppig vor sich hin wuchert und auch ein paar neue Kräuter gepflanzt wurden, war es an der Zeit etwas hübsches fürs Auge zu pflanzen.

_w_Hauswurz_05
_w_Hauswurz_06

Durch Fee und ihre Beiträge mit wirklich ganz tollen Fotos bin ich auf die Hauswurze gekommen. Wie sie scheibt, sind das Pflänzchen auch für den „schwarzen Daumen“, denn die sind sehr genügsam und mögen es eher weniger gegossen zu werden als zu viel. Und sie vermehrt sich auch noch von selbst. Die Senker muss man einfach nur in die Erde stecken und gut ist.  Die perfekte Pflanzengattung also für mich! Und es gibt so viele tolle Arten davon! Fee hat einen sehr schönen Artikel zur Pflege, zu den Arten etc. geschrieben.

_w_Hauswurz_07
_w_Hauswurz_04

Nun bin ich eindeutig Sempervivum-infiziert und halte bei jedem Baumarktbesuch in der Gartenabteilung meine Augen offen. Am Wochenende habe ich meine letzten Errungenschaften endlich in einen Balkonkasten eingepflanzt. Vorher hieß es aber noch ab zur Elbe und dort ordentlich Steine sammeln, denn es sollte unbedingt eine Schicht davon in den Kasten bevor die Erde darauf kommt. Und zur Deko des Kastens habe ich auch gleich noch welche verwendet. Sieht doch viel hübscher aus als die olle Kakteenerde.

_w_Hauswurz_03

So richtig toll finde ich, dass Fee im Juni eine Art Hauswurz-Ringtausch-Aktion starten will. Das heißt, jeder der teilnimmt macht Senker und verschickt sie dann. Und jeder hat dann am Ende eine sehr hübsche Auswahl an Hauswurzen. Ich bin auf jeden Fall dabei und meine Sammlung wird bestimmt noch wachsen. Da muss ich nur noch schauen, wie ich die hübschen Alpenpfänzchen unterbekomme.

Und damit gehen meine fotogenen Hauswurze gleich zum Makro-Montag!

Eure Claudia

5 Kommentare für “Mein neuer kleiner Steingarten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.