Nachdem ich mir meine erste Jacke aus Softshell genäht hatte und sie stolz meinem Freund präsentierte, war er sehr begeistert und erwähnte beiläufig, dass ihm so eine Softshelljacke auch sehr gut gefallen würde. Da sein Geburtstag anstand (ein Geschenk hatte ich schon, aber egal) und ich mich immer freue, wenn ich auch mal jemanden anderen als mich selber benähen kann, habe ich mich sofort in den Recherchemodus nach Herrenjacken begeben.

Leider war die Suche recht ernüchternd, denn obwohl es mittlerweile eine recht gute Auswahl an Herren-Schnittmustern gibt, bei Jacken herrscht hier noch Nachholbedarf. Durch Zufall bin ich auf einen Blogbeitrag gestoßen, indem die Sweat-Jacke jERIK von Prülla aus Softshell genäht und ausführlich gezeigt wurde. Vom Schnitt war ich sehr schnell angetan und schon stellte ich mir das Material für die Jacke zusammen.

Herrenjacke jERIK aus Softshell Herrenjacke jERIK aus Softshell

Genäht habe ich die Jacke aus graublau melliertem Softshell mit passenden Reißverschlüssen und Kordel in grau. Aufgepeppt habe ich die Jacke noch mit SnapPap-Akzenten, indem ich die Kordelenden damit eingefasst und eine Dreiecksapplikation auf dem Rückteil der Jacke aufgenäht habe.

Herrenjacke jERIK aus Softshell

Besonders schön finde ich auch die Taschenvariante mit dem verdeckten Reißverschluss. In den geräumigen Taschen finden auch Geldbörse und Smartphone ausreichend Platz.

Da ich so richtig im Flow war bei der Jacke habe ich auch noch einmal so gut wie jede Naht zusätzlich abgesteppt. Ich finde so wirkt die Jacke noch wertiger als sonst schon.

Herrenjacke jERIK aus Softshell Herrenjacke jERIK aus Softshell

Auch wenn die Jacke aus Softshell ist, habe ich sie in der nach der Maßtabelle ermittelten Größe genäht und sie passt sehr gut. Wer es allerdings etwas legerer mag und vielleicht auch einen dickeren Pullover unter der Jacke tragen will, sollte eine Größe größer nähen.

Mein Freund hat sich natürlich sehr über die Jacke gefreut und mittlerweile ist sie auch täglich im Einsatz. Und das ist ja wohl das beste Kompliment für eine Näherin, oder?

Vielleicht darf ich ihm die Jacke ja auch noch mal aus Sweat nähen.

Eure Claudia

Schnitmuster: jERIK von Prülla*
Material: Softshell, Reißverschlüsse, Kordel und SnapPap von Snaply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.