Heute möchte ich mal wieder meiner Lillestoff-Liebe frönen. Vor einer ganzen Weile stellte Toni von Milchmonster ihren Sommerjersey namens „Dorada“ vor. Von dem Fischmotiv war ich von Beginn an total begeistert. Und umso mehr freute ich mich, als ich im Juni beim Lillestoff Lagerverkauf noch 2 Meter davon ergattern konnte.

_w_kleid_dorada_01

Da mein Einkauf dort ja wie schon vorher einmal beschrieben etwas üppig ausfiel, bekam ich an der Kasse überraschenderweise noch einen Beutel mit allerlei tollen Lillestoff-Sachen geschenkt! Darin war eine tolle Nähzeitschrift enthalten und schon beim ersten durchblättern entdeckte ich ein Sommerkleid, dass wie geschaffen für den Stoff war.

Normalerweise nähe ich ja am liebsten nach Ebooks. Man gewöhnt sich ja ziemlich schnell an die tollen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und ausführlichen Beschreibungen darin. Da es aber genau dieses eine Kleid sein sollte, musste ich mich ersteinmal durch das Linien-Wirrwarr auf dem Schnittmusterbogen kämpfen. Auch die Beschreibung war nicht ganz so ausführlich wie in einem Ebook, doch ich konnte sie gut nachvollziehen und das Kleid erfolgreich nachnähen.

_w_kleid_dorada_04

Und was soll ich sagen? Es trägt sich wahnsinnig toll. Das liegt natürlich an dem wunderbar dünnem und weich fallenden Sommerjersey. Aber auch der Schnitt ist super. Durch die Wickeloptik und die dadurch entstehenden Falten kaschiert es ganz gut Problemzonen.  Besonders hübsch finde ich auch die Schmetterlingsärmel am Kleid. Die machen es nochmal besonders luftig.

_w_kleid_dorada_02
_w_kleid_dorada_05

Ich habe es diesen Sommer sehr oft getragen. Sei es etwas schicker zum 90. Geburtstag meiner Oma oder ganz leger im Urlaub.

Wenn ich das passende Stöffchen finde, wird für den kommenden Sommer sicher noch ein Kleid nach diesm Schnitt genäht.

Verlinkt: RUMS, Lille Lieblinks
Schnitt: Kleid 29, fashion Style 06/2015

5 Kommentare für “Mein liebstes Sommerkleid”

  1. Also ich würde mir unbedingt noch lange Ärmel konstruieren, dann ist der Schnitt zu jeder Jahreszeit tragbar. Steht Dir wirklich toll.
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.