Ich habe mal wieder ein lange gehegtes Streichelstöffchen angeschnitten. Okay, eigentlich habe ich das schon im September getan, doch irgendwie bin ich jetzt erst dazu gekommen das Kleid, dass ich daraus genäht habe, zu fotografieren.

_w_raglankleid_02

Ich war ja so glücklich, noch einen letzten Rest des ME Stoffes von enemenemeins für Lillestoff zu ergattern. Lange habe ich überlegt was ich daraus nähen soll. So pur war mir das Muster dann ein bisschen zu viel. Daher die meine Idee, ihn mit einem schwarzen Unijersey zu kombinieren. Da wirkt das Muster gleich etwas weniger aufgeregt.

_w_raglankleid_01

Dann ging es auf die Suche nach einem passenden Schnitt. Irgendwie hatte ich mir gleich zu Beginn ein Raglanshirt in den Kopf gesetzt. Schnell bin ich dann auf den tollen Schnitt von Lillesol und Pelle gestoßen, der Shirt und Kleid in einem ist. Für den perfekten Sitz gibt es noch Brust- und optional Rückenabnäher. Beide habe ich eingenäht und damit sitzt das Kleid wirklich super.  Zwei Pullis habe ich mir nach dem Schnitt auch schon genäht, diese zeige ich dann später auch noch. 🙂 Das Kleid ist eines meiner Winter-Lieblinge!

_w_raglankleid_03

Verlinkt: lilleLiebLinks, Creadienstag
Schnittmuster: Basic Raglanshirt /-kleid von Lillesol und Pelle

Eure Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.