6413_ordentlich_kreativ_handarbeiten_ideen_zum_aufrauemen_naehen_frechverlag-toppVor einer Weile hatte ich euch mein zweites Buch „Ordentlich kreativ!“ vorgestellt. Heute möchte ich euch gern noch einen weiteren Einblick in die Kreativprojekte im Buch geben, mit denen Ihr Ordnung ihn euer Handarbeitszimmer bekommt.

Ein Muss für alle Handarbeits-Fans

Gestalte schöne und besondere Helferlein für dein Lieblingshobby einfach selbst! Ob Projektbeutel für das aktuelle Strickwerk, Utensilos zum Verstauen der Materialvorräte oder Dekoideen für den ganz persönlichen kreativen Ort – hier finden Nähqueens und Wollverliebte alles, was das liebste Hobby noch schöner macht. Mit praktischen Tipps und Ideen zum Aufbewahren von Stoffen, Garnen und Zubehör.

Buch_kaufen_Button

Heute möchte ich noch einmal einen Detailblick auf die gehäkelten Körbchen in Noppenoptik geben. Diese gibt es in drei verschiedenen Größen und somit lässt sich allerlei Kleinkram darin verstauen.

w_ordentlich-kreativ_04

Außerdem habe ich für das Buch unter anderem noch Schnittmuster-Beschwerer in Blumenform gehäkelt. Mit diesen Utensilien könnt ihr schneller als mit Stecknadeln eueren Schnitt aus Stoff ausschneiden: einfach Schnittmusterteile auf den Stoff auflegen, mit den Beschwerern fixieren und auschneiden.

w_ordentlich-kreativ_05

Wir Nähbegeisterten kennen doch alle das Problem: Wo bewahren wir unsere zahlreichen Schnittmuster auf? Julia hat dafür eine Lösung gefunden und aus dem tollen und strapazierfähigen SnapPap (veganes Leder) ein Schnittmuster-Utensilo zum Aufhängen sowie Aufbewahrungsboxen gestaltet.

w_ordentlich-kreativ_01

Von dem Pegboard aus einer Lochplatte vom Baumarkt bin ich total begeistert. Hier entstehen unendliche Gestaltungs- und Aufbewahrungsmöglichkeiten. Zum Beispiel können Aufbeahrungselemente aus SnapPap, aber auch Gummis zum Festklemmen von Kleinteilen, Haken  oder Garnrollenhalter integriert werden.

w_ordentlich-kreativ_02

Auch Manuela Seitter hat noch einige tolle Strickprojekte beigesteuert! Zum Beispiel die Lavendelsäckchen aus Maschenproben. So bekommen die Probeteile noch eine Aufgabe und eure Woll- und Stoffvorräte sind vor Motten geschützt. Die Tabellenaufbewahrung für Rundstricknadeln finde ich auch richtig clever und schick.

w_ordentlich-kreativ_03

Nun habt ihr die Möglichkeit ein Exemplar des Buches zu gewinnen! Was müsst ihr also tun, um an der Verlosung teilzunehmen?

  1. Schreibt mir in einen Kommentar, wie ihr Ordnung in eurem Kreativbereich haltet und welches der in den beiden Beiträgen vorgestellten Projekte euch besonders reizt.
  2. Ihr solltet mindestens 18 Jahre alt sein. Seid Ihr noch keine 18, benötige ich eine Einverständniserklärung eurer Eltern bevor ihr am Gewinnspiel teilnehmt.
  3. Teilnahmeschluss ist Dienstag, der 04.10.2016 um 23:59 Uhr.
  4. Aus logistischen Gründen versende ich nur innerhalb Deutschlands, die Teilnahme an der Verlosung ist also leider auf Deutschland begrenzt.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Gewinnerin / der Gewinner wird dann  per E-Mail von mir informiert.

Dann wünsche ich euch schon mal viel Glück!

Wer es gar nicht abwarten kann, kann das Buch natürlich auch schon kaufen. Einfach auf den Link unten Klicken. 😉

Eure Claudia

Buch_kaufen_Button

* Affiliate Link

12 Kommentare für “Buchvorstellung Teil 2: Ordentlich kreativ! | Verlosung”

  1. Hi, ich finde den Häkelkaktus herzallerliebst – was für eine schöne Idee. Aber auch die Schnittmusterbeschwerer sind toll. Überhaupt gefallen mir die Ideen in dem Buch alles sehr gut und ich könnte mir viele vorstellen – solange ich nicht stricken muss 🙂 Lieben Gruß, Karin

  2. Hallo Claudia,

    da sind ja einige schöne Näh- und Strick/Häkelprojekte drin, weshalb die Auswahl schwerfällt. Trotzdem sind diese Projekte meine Favoriten: Pegboard, Sofa-Utensilo und die Stickrahmen-Utensilo 🙂

    LG Manuela S.

  3. Bisher halte ich „Ordnung“ nur in einfachen IKEA Kisten und einem selbst gebauten Garnrollenhalter. Das Buch würde daher gut passen um Ordnung zu schaffen. Das Pegboard finde ich großartig, aber auch die Schnittmuster-Beschwerer sind mir schon aufgefallen. Beschwerer habe ich sogar schon, aber die sind nicht so toll umhäkelt.
    Über das Buch würde ich mich daher sehr freuen 🙂

  4. Ich bin begeistert <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne, das ist ja ein Hammer Gewinn. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung
    Ich glaube das Chaos bekommt man wirklich nur schwer unter Kontrolle. Ich versuche immer zu trennen, was zb. hell oder dunkel ist, viel oder weniger stoff aber so wirklich… keine Tipps 🙂

    lg junibrummer@gmx.de

  5. In eurem Buch sind soo viele hübsche Ideen, da fällt die Auswahl echt schwer. Total süß finde ich ja den Nadelkaktus verliebt.
    Bisher halte ich Ordnung in verschiedensten Schubladenschränken. Alles superpraktisch aber nicht alles superschön. Ein bisschen schöner darf’s schon noch werden und da könnte ich gut noch ein paar Ideen gebrauchen.

  6. Ich versuche Ordnung zu halten in Regalen mit Boxen und einer Kommode ,vielen kleinen Kästchen aber leider klappt das selten.Ganz doll finde ich die behäkelten Schnittmusterbeschwerer.
    LG Elke

  7. Hallo,
    gute Ideen. Ich finde das Lederaufbewahrungsding für Schnittmuster am Besten. Würde sich bei mir auch gut machen. Momentan halte ich mit Werkzeugkisten und kleinen Sortierboxen Ordnung 🙂
    Ich brauche kreativere Ideen und damit es auch nach Nähen und DIY ausssieht.
    Lg Katharina Z.

  8. Herzlichen Glückwunsch zu deinem neu erschienenen Buch!
    Die Ordnung in meinen Kreativbereichen lässt durch Umzug und Zimmertausch gerade wieder stark zu wünschen übrig. Ich schwöre auf Boxen auf dem Dachboden, um alles Mögliche zu verstauen. 😉
    Die Projekte hören sich toll an! Besonders gefallen hat mir auf den ersten Blick das Stickrahmen-Utensilo. <3
    Herzlicher Gruß
    Carmen

  9. Hallo , meine Rundstricknadeln fliegen überall rum ich finde nichts mehr. Ich hatte sie mal einzeln in Tüten, das war nichts.
    Von daher reizt mich die gestrickte Version der Aufbewahrung besonders. Ich habe auch schon eine Idee, wie ich weniger dafür stricken müßte!
    Schöne Grüße
    Biene

  10. Hallo,das Pegboard spricht mich sehr an, werde ich wohl in meiner Nähstube als nächstes umsetzen , evtl mit Metalkörbchen, Harken usw vom Möbel Schweden bestücken . Die Beschwerer habe ich schon ,,Carscheiben, übergrosse Unterlegscheiben,nur nicht so toll umhäkelt. Als Nähfreak werde ich das aber auch noch in Betracht ziehen. mein Ordnungstipp (nähen): in einheitlichen Boxen, getrennt nach z.B. Borden, Reisverschlüssen, Spitzen, Webbänder usw auf Regalen stapeln. Meine Schnittmuster hebe ich in Prospekthüllen,nach Schittmuster und Grösse sortiert und beschriftet in Ordner auf. Gratulation zum neuen Buch
    LG Gina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.