_b_Kochutensilien_Color_Dipping_01

Neulich habe ich meine langweiligen Kochutenislien aus Holz mit nur wenigen Handgriffen ein bisschen Pep verpasst. Das geht ganz einfach. Mit dieser Methode sehen die Holzlöffel und Co. wie in Farbe getaucht aus. Ich weiß, ich springe hier auf einen Trend auf, aber ich finde den Effekt einfach toll! Natürlich lässt sich das Prinzip auch auf andere Gegenstände, wie z.B. Stuhlbeine, übertragen.

Ich habe die Holzlöffel mit Malerkrepp abgeklebt und dann den Stiel gestrichen. Das Ganze trocknen lassen und gegebenenfalls noch einmal streichen, falls die Farbe nicht gedeckt hat.

_b_Kochutensilien_Dip_04

Ich habe noch eine zweite Akzentfarbe auf die gleiche Weise hinzugefügt.

_b_Kochutensilien_Color_Dipping_03

Verwendet habe ich normalen Acryllack. Es kann natürlich auch Sprühlack verwendet werden – dann aber den Löffelteil, der keine Farbe abbekommen soll in eine Tüte stecken und gut zukleben. Wer auf Nummer sicher gehen möchte kann auch speichelfeste Farben verwenden.

_b_Kochutensilien_Color_Dipping_02

Nun wird es zum heutigen Creadienstag schön bunt in der Küche!

Solche farbenfrohe Kochutensilien lassen sich übrigens auch prima zum Einzug verschenken! 😉

Habt ihr das sogenannte „Color Dipping“ auch schon mal ausprobiert? Wie sind eure Erfahrugen damit?

Eure Claudia

 

 

 

4 Kommentare für “Küchenutensilien ganz einfach aufpeppen | Color Dipping”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.