_w_Chevronkissen_Mollie_01

Endlich ist es fertig – mein Zick-Zack-Kissen aus der aktuellen Mollie Makes! Schon beim ersten Durchblättern wusste ich, dass ich das Kissen unbedingt nachhäkeln wollte!

Verwendet habe ich nicht die angegebene, sondern eine ähnliche Wolle von Drops. Die Drops Muskat ist merzerisierte Baumwolle und ließ sich sehr gut verhäkeln. Gehäkelt wird das Kissen in festen Maschen und das Zick-Zack-Muster entsteht sehr einfach! Es ist also durchaus auch Anfänger zu empfehlen.

Doch obwohl die Maschenprobe mit der aus dem Heft übereinstimmte, ist mein Kissen nich quadratisch, sondern rechteckig und etwas kleiner geworden. Auch durch spannen ist es nicht viel größer geworden. Aber macht ja nichts, ich habe auf die Rückseite naturfarbenen Baumwollstoff genäht und mir ein Füllkissen in der richtigen Größe selbst genäht.

_w_Chevronkissen_Mollie_03

Nun darf das neue Kissen den „alten“ auf dem Sofa Gesellschaft leisten. Sicherlich kommt da auch noch eins dazu.

_w_Chevronkissen_Mollie_04

Habt ihr auch schon das Kissen gehäkelt und haben bei euch die Maße gestimmt? Das würde mich wirklich mal interessieren.

Auf dem Blog Häkelliebe findet ihr noch jede Menge tolle Arbeiten, die im Juni entstanden sind!

Eure Claudia

1 Kommentar für “Zick-Zack Häkelkissen aus der Mollie Makes”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.