_w_Handytasche_03

Letzte Woche verkündete Julia auf ihrem Blog Kreativlabor Berlin, dass sie ProbenäherInnen für ihre neue Handytasche „Wilma“ und „Fridolin“ sucht. Kurzentschlossen habe ich mich gemeldet und wurde auch ausgewählt.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Schnittmuster zu testen und hinter die Kulissen zu blicken, wie so ein Schnittmuster entsteht, getestet, geändert und verbessert wird.

_w_Handytasche_01

Die beiden Schnittmuster sind wirklich supergut erklärt und mit Fotos bebildert. So kann man die einzelnen Schritte echt gut nachvollziehen.  Der Stil der Taschen gefällt mir auch sehr gut. Das Design ist schön schlicht und geradlinig. Aufgepeppt werden kann es z.B. durch verschiedene Stoff- und Musterkombinationen. Da sind der kreativen Näherin keine Grenzen gesetzt.

_w_Handytasche_02

Vielen Dank, liebe Julia, dass ich meinen Beitrag dazu leisten konnte. Es war wirklich toll und beim nächsten Probenähen wäre ich gern wieder mit dabei!

Nun hat mein Freund eine schicke neue Handytasche.

Eure Claudia

2 Kommentare für “Probenähen für das Kreativlabor Berlin”

  1. Oh, die ist super geworden. Schön schlichte Farbkombi (und petrol lässt mein Herz ja eh hoch schlagen, weißte ja ;-). So eine Kombination wäre das auch mal etwas für einen „männlichen“ Bücherfreund…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.