DaWanda fragte unter dem Stichwort „DaWanda Wohnparade“ was denn die Wohnungen von uns Kreativen besonders und einzigartig macht. Wer schon länger hier mitliest, wird sicherlich einiges wiedererkennen und für den ein oder anderen ist es vielleicht eine Inspirationsquelle. Da es auch tolle Preise zu gewinnen gibt mache ich doch glatt mit und beantworte die folgenden Fragen.

1.) Was ist Deine Lieblingsecke in Deinem Zuhause und warum?

_w_neue_Kissen_02

Meine Lieblingsecke ist  in den kalten Monaten eindeutig unser neues Sofa mit den vielen kuscheligen Kissen. Es ist so schön groß und bequem, dass es sich hier es sich gemütlich in einem Buch schmökern lässt,  man ein neues Häkelprojekt beginnen oder bei einem Filmabend schön faulenzen kann.

Im Frühling und Sommer zählt aber auf jeden Fall der Balkon zu meinem Lieblingsplatz. Seit dem wir einen Balkon haben, habe ich sogar meinen grünen Daumen etwas entdeckt. Ich liebe es dort am Wochenende draußen zu frühstücken, in der Sonne zu sitzen und ein gutes Buch zu lesen oder abends bei Kerzenschein zu grillen und den Vögeln bei ihrem Konzert zuzuhören. An das Katzennetz gewöhnt man sich übrigens – und man kann es echt gut als Rankhilfe für Pflanzen benutzen.

_w_balkon_01

Aber nicht nur wir finden den Balkon ganz klasse, auch unsere beiden Stubentiger genießen es sich zu sonnen, sich einen unserer Stühle fürs Mittagsschläfchen zu mopsen oder einfach nur von ihrer Aussichtsplattform die Gegend zu beobachten.

_w_balkon_02

_w_balkon_03

_w_balkon_04

2.) Was hast Du in Deiner Wohnung selbstgemacht? (sei es selbst tapeziert, ein Möbelstück gebaut oder verändert oder Wohndeko selbst hergestellt)

Das ist so einiges und da kommt ein bisschen was zusammen.

Zunächst wären da meine selbst gefärbten und bedruckten Kissenhüllen

_w_DIY_DipDye_Stencil_Kissen_10

Dann die Pflanzschildchen aus Holzscheiben für unsere Balkonkästen und -töpfe…

_w_pflanzschilder_04

_w_pflanzschilder_05

Und die selbstgenähten Kissen für unsere Küchenstühle…

_w_punktekissen_02

Und noch ein bisschen mehr, aber das würde hier glaube ich den Rahmen sprengen. Außerdem seht ihr ja auch noch ein paar Projekte unter den anderen Fragen.

3.) Was begegnet einem zuerst, wenn man Deine Wohnung betritt?

_w_flur_01

_w_flur_02

Ganz ehrlich?  Als allererstes begegnen einem an der Wohnungstür mindestens einer von unseren beiden Stubentigern. Die tun natürlich immer so als wären sie kurz vorm Verhungern und streichen jedem Besucher – wahrscheinlich sogar einem Einbrecher – um die Beine.

_w_Schuhschrank_10

Sobald man diese erste „Kontrolle“ überstanden hat steht man un unserem zugegebenermaßen recht großen Flur und man sieht die neu gestrichene Garderobe und den neu gestrichenen Schuhschrank.

_w_Schuhschrank_06

4.) Auf welchen Einrichtungsgegenstand in Deiner Wohnung bist Du besonders stolz?

_w_bild_02

Ganz besonders stolz bin ich auf das selbst gemalte Bild, das bei uns über dem Sofa hängt. Es ist nun mittlerweile fast 12 Jahre alt – ich habe es damals in einer Projektwoche meiner Ausbildung gemalt. Ich schaue es immer wieder gerne an und auch Gäste fragen immer wieder ob das selbst gemalt ist.

_w_bild_01

_w_bild_03

Und natürlich bin ich noch stolz auf meine genähten Patchwork-Sofakissen, die stellvertretend für alle meine genähten Dinge stehen, denn das Nähen habe ich mir selbst beigebracht.

_w_neue_Kissen_04

So, nun sind alle Fragen beantwortet und ich glaube, ihr seht eindeutig, dass meine Lieblingsfarbe türkis ist.

Ich hoffe, euch gefällt meine kleine Zusammenstellung und freue mich schon auf eure Kommentare!

Eure Claudia

 

4 Kommentare für “DaWanda Wohnparade – Was ich an meinem Zuhause besonders mag…”

  1. Schön schaut´s aus bei Euch…. Der Blick vom Balkon erinnert mich an den bei meiner Familie in Berlin 🙂
    Wunderschöne weiße Türen, was würd ich dafür geben! Deine Kissen sind klasse!

    Lieben Gruß Michéle

    • Danke für dein Lob! Normalerweise schauen wir vom Balkon aus auf den Innenhof. In dem fotografierten Winkel sieht man aber das graue Nachbarhaus. Wenn Im Sommer dann die Kapuzinerkresse am Katzennetz klettert und sie auch noch blüht, siehts viel schöner aus. 🙂 Ja, die Türen sind toll… noch richtig alt… Allerdings könnten die auch mal einen neuen Anstrich vertragen… Die sind schon ganz schön shabby. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.