_w_Greifball_01

Letztens habe ich für meine Nichte als Geschenk einen Greifball genäht.  Falls ihr auch so etwas vor habt sage ich euch gleich, dass ihr da einen langen Atem und Ausdauer braucht. Denn der Ball besteht aus 36 Einzelteilen. Da die Teile auch recht klein sind, ist die ganze Angelegenheit schon etwas friemelig. Vor allem nach dem Ausstopfen der Elemente war das Zusammennähen der 12 Wendeöffnungen  eine schmerzhafte Erfahrung für meine Finger! Aber die Mühe hat sich absolut gelohnt. Der Ball ist doch ganz schön geworden, oder? Meiner Nichte gefällt er jedenfalls und ist bei ihr schon rege im Einsatz. Man kann in der Mitte auch noch eine Schelle oder eine mit rasselnden Kleinkram gefüllte Überraschungsei-Hülle platzieren. Dann macht der Ball noch schöne Geräusche. 😉

_w_Greifball_02

Wer auch einen solchen Greifball nähen möchtet findet hier eine Anleitung. Diese ist zwar auf Englisch, doch auch wer der Sprache nicht mächtig sein sollte, sollte das Prinzip durch die ausführlich bebilderte Anleitung verstehen.

Und damit geht der Rosa-Elefanten-Greifball zum ersten Creadienstag des Jahres!

Eure Claudia

6 Kommentare für “Greifball für Babies und Kleinkinder mit rosa Elefanten”

  1. Hihi, ja die Johanna findet ihren Ball ganz toll. Er wird munter durch die Stube gerollt 🙂
    Deine viele Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Er ist wunderschön geworden! Wir freuen uns schon auf dein nächstes Projekt: die Kindergartentasche für unsere Maus. Dann hat sie auch so eine Schöne wie Oskar.

  2. Wow, verrücktes Teil! Ich hab mal einen Stoffball aus Fünfecken genäht, das fand ich schon echt friemelig, aber das ist ja dann ein Witz gegen Deinen Greifball. Respekt! Und schön ist er noch dazu 😉
    Liebe Grüße, Änni

  3. Das sieht wunderschön aus! Eine tolle Farbkombi. So was hab ich glaub ich noch nie gesehen. Ich glaub, das versuche ich auch mal, schließlich hab ich hier auch eine kleine Maus rumkrabbeln. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.