_b_gehaekeltes_Windlicht

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… Moment mal, es sind ja schon vier! Also dieses Jahr ist es echt Wahnsinn, wie schnell die Adventszeit vorbei ist. Noch zwei Tage, dann ist Weihnachten!

Genau deswegen ist es auch recht ruhig hier auf meinem Blog. Ich stecke in den letzten Vorbereitungen für Weihnachten. Gestern wurde bei uns auch der Weihnachtsbaum geschmückt (besser gesagt, ich hab das letzte Geschenk zugeschnitten und mein Freund hat dem Baum dekoriert….). Heiligabend wir dann mit der Familie gefeiert. Dieses mal recht groß, denn wir sind bei meiner Schwester eingeladen und da ist die ganze Familie da! Meine Nichte und Neffe wollen auch ordentlich beschert werden, da darf mein Freund sicherlich wieder den Weihnachtsmann spielen vertreten. Das war schon letztes Jahr so herrlich die großen Augen meines Neffen zu sehen! Aber von Angst keine Spur. Der Weihnachtsmann wurde ordentlich integriert und sogar von der Haustür abgeholt! 🙂 Mal sehen wie das dieses Jahr wird!

Hinter dem vierten, und letzten, Adventstürchen verbirgt sich ein Windlicht-Mäntelchen. Der Gewinner darf sich eine Farbe aussuchen,  also Braun oder Weiß, und bekommt dann das Mäntelchen von mir frisch gehäkelt!

_w_gehaekeltes_Windlicht_08

_w_gehaekeltes_Windlicht_10

Was müsst ihr dafür tun?

  1. Los: Schreibt mir einen Kommentar, dass Ihr teilnehmen möchtet und vergesst nicht eure E-Mail Adresse anzugeben damit ich euch im Falle des Gewinns kontaktieren kann. Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr schon alle Geschenke zusammen und vielleicht schon eingepackt? Wie verbringt ihr denn Weihnachten und die Feiertage?
  2. Los: Wenn ihr Fan meiner Facebookseite werdet, habt ihr noch eine zusätzliche Gewinnchance. Wenn Ihr bereits Fan seid, könnt ihr natürlich auch mitmachen. Schreibt einfach unter dem Bild einen Kommentar und/oder teilt es und ihr hüpft in den Lostopf.
  3. Ihr solltet mindestens 18 Jahre alt sein. Seid Ihr noch keine 18, benötige ich eine Einverständniserklärung eurer Eltern bevor ihr am Gewinnspiel teilnehmt.
  4. Die Teilnahme ist aus logistischen Gründen auf Deutschland beschränkt.
  5. Teilnahmeschluss ist Donnerstag, der 26.12.2013 um 23:59 Uhr. Das Windlicht-Mäntelchen wird dann zwischen Weihnachten und Neujahr an den Gewinner verschickt. Man kann es ja den ganzen Winter stehen lassen – es ist ja nicht zwingend weihnachtlich… 😉

So, dann verabschiede ich mich fürs Erste! Nach den Feiertagen werdet ihr noch mal von mir hören! Ich wünsche euch ein fröhliches Weihnachtsfest mit euren Familien und ruhige und besinnliche Feiertage!

Eure Claudia

 

 

5 Kommentare für “Adventsverlosung bei Frau Fadenschein:
4. Advent | Windlicht-Mäntelchen”

  1. Wünsche auch ein schönes Weihnachtsfest,häckel grad noch die letzten 2 Pulswärmer eine Super Anleitung.Bin gespannt wie sie meiner Schwägerin und Nichte gefallen.

  2. Hallo Claudia,

    bei diesen tollen Windlichter-Männtelchen hüpfe ich doch auch mal in den Lostopf. Ich hatte mich ja auch an deiner Anleitung versucht und bin ganz gut zurecht gekommen. Habe aber bis jetzt nur ein einzelnes gehäkelt und das würde sich sicher über Gesellschaft freuen 🙂
    Hier wird auch noch gebastelt und die letzten Maschen wandern von einer auf die andere Nadel (bin gespannt, ob ichs noch rechtzeitig schaffe, habe die Sache zwischenzeitlich einfach zu sehr schleifen lassen)
    Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest im Kreise der Familie und eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße
    Kristin

  3. Liebe Claudia! Ich hatte zwar schon bei deiner letzten Verlosung Glück, aber deine Windlichtmäntelchen fand ich von Anfang an sooo schön! Und häkeln kann ich einfach gar nicht, deshalb würden sie mir so gut gefallen.
    Zu deinen Fragen: Geschenke habe ich alle zusammen, begonnen hab ich damit bereits im Herbst. Eingepackt war auch schon fast alles vor dem 1. Advent. Was ich allerdings nicht geschafft habe, ist allen etwas zu nähen, das wäre noch so ein geheimer Wunsch von mir gewesen.
    Weihnachten bleiben wir diesmal komplett zu Hause, auch an den Feiertagen. Alle Gäste sind auf die Tage verteilt hier eingeladen und wir müssen nicht durch die Gegend fahren. Und den 1. Feiertag verbringen wir ganz in Ruhe allein zu viert. Sehr entspannend!
    Ganz liebe Grüße und dir wunderbare Weihnachten!
    Regina

  4. Ach die sehen ja wunderschön aus. Noch kann ich ja nicht häkeln, aber vielleicht findet sich zu den Feiertagen eine ruhige Minute, in der ich einfach mal beginne.
    Noch zwei Tage und die Geschenke stehen versteckt hinter der Kommode, morgen abend wenn die Kinder schlafen heißt es einpacken, uff!
    Auch wenn ich bereits ein Mal bei dir gewinnen durfte, hüpfe ich wieder in den Lostopf und wünsche dir ein frohes Fest in Familie!

  5. Hallo liebe Claudia,
    die Mäntelchen sehen wirklich total schön aus und da ich leider gar nicht häkeln kann, hüpfe ich doch auch mal gleich in den Lostopf.
    Geschenke müssen noch alle verpackt werden, aber wenigstens habe ich schon den Kartoffelsalat für Heiligabend fertig. Am ersten Weihnachtstag gibt es dann die alljährliche Gans bei meinen Eltern. Darauf kann ich Weihnachten einfach nicht verzichten. 🙂
    Ich wünsche Dir und deiner Familie wunderbare Weihnachten.
    Liebe Grüsse, Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.