Ja, ich gebe es zu – das Nähfieber hat mich voll erwischt. Nachdem ich zu meinem Geburtstag eine Nähmaschine geschenkt bekam, konnte ich es kaum abwarten und habe auch gleich losgelegt. Und das, obwohl ich null Ahnung vom Nähen hatte. Zum Glück gibt es ja Google und Youtube wo man sich so einige Kniffe abschauen kann. Mittlerweile habe ich aber auch schon meinen ersten Näh-Grundkurs absolviert.

Zunächst habe ich es erstmal nur mit kleineren, einfachen Sachen probiert. Dabei herausgekommen sind Mützchen von klimperklein und Halstücher für meine Nichten und Neffen.

_w_naehwerke_05

_w_naehwerke_06

_w_naehwerke_07

Nachdem ich mir schon etwas mehr zutraute, habe ich mich an die U-Heft-Hüllen für die Kleinen gewagt. Eigentlich gar nicht so schwer wenn man das Prinzip einmal verstanden hat.

_w_naehwerke_01

_w_naehwerke_02

Innen habe ich eine Tasche für denn Impfpass integriert. Nach dem Verschenken bekam ich noch den tollen Hinweis, dass man ja auch noch ein Fach für die Chipkarte andenken könnte. So hätte man gleich alles beisammen, wenn es zum Kinderarzt geht. Das wird demnächst noch umgesetzt!

_w_naehwerke_03

_w_naehwerke_04

Wie ihr seht, hat sich da doch einiges angesammelt. Da hatte ich gleich ein paar schöne Ostergeschenke!

Als nächstes werde ich Kissenbezüge für unsere Couch nähen. Die alten haben so langsam ausgedient. Dafür vernähe ich dann den ersten Stoff vom Stoffmarkt!

5 Kommentare für “Nähfieber”

  1. noch mal vielen dank für die schönen halstücher und die mütze. johanna sieht richtig niedlich damit aus 🙂 und dank der tollen hüllen kann ich jetzt die u-hefte nicht mehr verwechseln. bin beim kinderarzt schon gefragt worden, wo ich die her habe. bin schon gespannt auf dein nächstes projekt. ganz liebe grüße. dein schwesterlein

    • Liebe Ute,
      das freut mich, dass die Sachen den Alltagstest bestanden haben! 🙂 Die U-Heft-Hüllen werden demnächst auch in meinem DaWanda-Shop zu finden sein!

  2. Hallo Frau Fadenschein 🙂

    Da wird man ja total neidisch bei soviel kreativem Talent (und der dazugehörigen Energie)… Gibt’s denn vielleicht irgendwann auch Buchhüllen in der Art? Wenn ja, hast Du schon mal eine Kundin 😉

    Viele Grüße aus Leipzig,
    Julia

    • Hallo Julia,
      ja Buchhüllen wird es auch bald geben! 😉 Solbald sie erhältlich sind erfahrt ihr es über den BLog und Facebook.
      Liebe Grüße
      Claudia

  3. Süße Sachen hast Du da! U heft Hüllen bzw Mutterpasshüllen waren bei mir auch gewöhungsbedürftig. Übung macht eben immer noch den Meister! -) Mützchen und Halstücher mag ich auch bald machen, die gefallen mir! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.