_w_tasche_dianawald_3

Es ist zwar schon etwas spät und es gibt sicher schon einige Beiträge auf anderen Blogs, doch auch ich möchte noch etwas zu Kreativmarkt in Dresden schreiben.

Am Wochenende vom 9. und 10. Februar war es soweit – der 1. Kreativmarkt in Dresden öffnete seine Pforten in der Messe Dresden. Zuvor war aufgrund des großen Andrangs an Ausstellern der Markt vom Alten Schlachthof in die Messe Dresden verlegt worden. Der Andrang am Samstag war wirklich unglaublich. Vor dem Eingang bildete sich eine ansehnliche Schlange.  Der Eintrittspreis hielt sich mit 5 Euro auch noch in Grenzen – für Männer kostete es sogar nur 2,50 Euro. Ein wirklich überzeugendes Argument, falls die beste Freundin keine Zeit hat und der Freund/Mann mitgeschleift werden muss.

Endlich drin war die Größe und Anzahl der Aussteller doch recht beachtlich – mehr als 200 Kreative hatten sich angemeldet. Für jede Geschmack war hier etwas dabei: bedruckte T-Shirts, wild gemusterte Unterwäsche, Taschen, Hüte, Schmuck aus altem Silberbesteck, Wolle und noch so viel mehr, dass es hier den Rahmen sprengen würde alles aufzuzählen.

Innerhalb von knapp 3 Stunden sind wir über den Kreativmarkt geschlendert mit folgendem Ergebnis: leere Geldbörse, absoluter Kreativflash und schmerzende Füße. Kennt Ihr diesen schleichenden Gang, den man nur auf Messen, Märkten und Ausstellungen zu Tage legt?

Nun, es hat sich auf jeden Fall gelohnt vorbeizuschauen. Die Aussteller waren auch sehr nett uns man ist gut ins Gespräch gekommen.

Außerdem durfte dieses wunderbare Schätzchen von Diana Wald mit mir nach Hause. Dieses süße Täschchen hat mir einfach „Nimm mich mit!“ zugeflüstert. Wer kann da schon widerstehen? Die Taschen von Diana waren allesamt wunderschön! Da fällt die Auswahl wirklich nicht leicht. Auch die größeren Taschen waren wirklich sehr schön! Vielleicht dar ja auch noch eine große Schwester der kleinen bei mir einziehen?

_w_tasche_dianawald_2

Diana hat ihr Atelier im Dresdener Osten. Unter Voranmeldung kann man Sie dort besuchen.

Zum nächsten Kreativmarkt im Oktober bin ich sicher mit einem eigenen Stand vor Ort. Bis dahin wollen noch viele Ideen umgesetzt werden.

 

2 Kommentare für “Kreativmarkt Dresden”

  1. Oh, so eine schöne Tasche! Ich wäre garantiert auch zum Kreativmarkt gegangen, aber wenn schonmal was in Richtung Kreativität in DD los ist, dann bin ich natürlich ausgerechnet in Berlin. Aber es wird ja sicher ein nächstes Mal geben! LG Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.